Anhänger-Center Räterschen

Leasing möglich! Sie interessieren sich für unsere Finanzierungsangebote?

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Tieflader

Hochlader

Absenkanhänger

Allzweckanhänger

Autotransporter

Baggeranhänger

Kipper

Kofferanhänger

Kühl- & Tiefkühlanhänger

Hebebühnenanhänger

Mannschaftswagen

Pferdeanhänger

Toilettenwagen

Verkaufswagen

Viehanhänger

Werkzeuganhänger

Anhänger bedrucken

Anhänger können auf Wunsch bedruckt werden.

Anhänger kaufen

Die Auswahl für den Anhängerkauf ist sehr vielfältig. Das Gesamtgewicht oder die Nutzlast sowie die Innenmasse vom Anhänger sind wichtige Informationen für die Beratung Ihres neuen Anhängers.

Der Hochlader ist die Voraussetzung für das seitliche Beladen mit Stapler da die Bordwände auf allen vier Seiten abklappbar sind, der Tieflader erleichtert das Hochsteigen auf die Ladefläche beim Auf- und Abladen denn die seitlichen Räder ergeben den tieferen Anhängerboden.

Für Privat, Hobby oder leichten Gewerbetransport finden Sie günstige Anhänger für Ihr Budget, der Handwerker oder Berufsfahrer sucht den robusten, verschweissten oder solid gebauten Transportanhänger der hart im Nehmen ist.

Gebremst ( Auflaufbremsen ) oder ungebremst ( ohne Bremsen ), was ist entscheidend? Beim Fahren schont der gebremste Anhänger das Zugfahrzeug da er beim Abbremsen mitbremst. Der günstigere ungebremste Trailer hilft nicht mit, jedoch sind da mit dem maximalen Gesamtgewicht von 750kg nicht immer so hohe Kräfte vorhanden im Gegensatz zum bis 3500kg schweren, gebremsten Sachentransportanhänger. Beim Anhänger bis 750kg Gesamtgewicht, ob mit oder ohne Bremsen, fällt das regelmässige / periodische Prüfen weg. Der Sachenanhänger mit mehr als 750kg muss nach  5 Jahren, 8 Jahren, 10 Jahren und dann alle weiteren 2 Jahre geprüft werden. 

Blachenaufbau oder Kofferaufbau, was ist zu beachten. Im Gegensatz zum Planenanhänger können im Kastenanhänger wertvolle Waren sicher gelagert werden da die Türen oder Seitenklappen abschliessbar sind, auch das Befestigen von Zurrschienen oder Haken an den Seitenwände zur Ladungssicherung ist besser möglich. Der Anhänger mit einem Planenaufbau ist leichter im Eigengewicht und Teile die länger als die Anhängerbrücke sind lassen sich gut transportieren. 

Ein Kofferanhänger kann mit abschliessbaren Trennwände, Türen oder Seitenklappen, individuellen Serviceklappen oder Fenster sowie Dachluken ausgestatten werden.

Niederfahrwerk oder normale Ladehöhe. Beim niedrigen Fahrwerk ist die Ladefläche etwas tiefer was das Beladen von Hand erleichtert. Hat der Anhänger eine Länge von 5m oder mehr, kann beim Niederfahrwerk in schrägem oder unebenem Gelände der Lichtbalken eher den Boden berühren als beim normalen Fahrwerk.

Bei vielen Kippanhänger oder Hochlader, vereinzelt auch Tieflader können Alurampen unter dem Anhängerboden im Rampenschacht gelagert werden. Für das Beladen mit schweren Geräten sind die Rohrstützen oder abdrehbaren Kurbelstützen eine wichtige Voraussetzung für das schonen vom Chassis.

Die absenkbaren Anhänger sind die optimale Lösung wenn schwere Palette, Wagen oder Maschinen mit sehr niedriger Bodenfreiheit wie Hebebühnen oder Mäher verladen werden müssen. Je nach Modell und Rampenlänge kann ein sehr flacher Auffahrwinkel  erreicht werden. Einige Aluminumauffahrrampen können Gewichte bis 3000kg bewältigen.  

Für den Verlad ohne Helfer kann beim Einladen die elektrische Seilwinde mit Funkbedienung Abhilfe schaffen.

Der abkippbare PW Anhänger oder Universaltransportanhänger ist eine etwas günstigere Lösung für weniger schwere Güter oder Maschinen mit Eigenantrieb die eingeladen werden sollen. Der Kippwinkel ist etwas steiler somit ist auch der Kraftaufwand höher. Für den Kleinmäher oder leichte Kleinmaschienen eignet sich auch der ungebremste Kippbare Kleintransporter HLK von Böckmann oder der L-PAT von Pongratz 

Einachser oder Tandemachser: ab einem Gesamtgewicht von 2000kg oder einer Innenlänge vom Anhänger ab etwa 350cm sind Tandemachser üblich da das Fahrverhalten mit 4 Räder sicherer ist. Ein 1-Achser lässt sich dafür einfacher von Hand bewegen.

Für Sportgeräte ist es der Motorbootanhänger oder Schlauchbootanhänger, für den Töff der abkippare Motorradanhänger MA-UK oder ein Töfftrailer mit festen Motorradschienen. Für den Oldtimer oder Rennwagen ein Autotransportanhänger mit abkippbarer Brücke, offen oder mit Kofferaufbau, oder der Plattformanhänger mit 2 Auffahrschienen und Seilwinde. Der Kart lässt sich im Co-Kartanhänger verstauen, der Quad auf einer der vielen Sachen- oder Universalanhänger.

Bagger oder Baumaschinen, Walzen oder Dumper, dafür kommen die Kommunalanhänger mit abkippbaren Plattformen oder der Tieflader mit zwei Verladerampen respektive der ganzen Gitterrampe in Frage. Je nach Beanspruchung sind sie mit Holz-Siebdruckplatten, Riffelplatten aus Stahl oder Aluminium wie auch mit Aluprofilen gebaut. 

Der Bauer der nach einem Kleinviehanhänger oder einem 2-achsigen Viehanhänger sucht ist bei uns an der richtigen Adresse, ebenso der Markfahrer der mit einem neuen Verkaufsanhänger oder Imbissanhänger, Zeitgemäss ausgedruckt der Foodtruck, seine Produkte verkaufen will.

Bootanhänger

Kartanhänger